Wildkrautlese am 1. Mai

Grüezi mitenand,

Bildquelle: Wikipedia

zwar wollen wir – die Grüne Fraktion vom Hausprojekt 2n40 – vorerst den Schweizer Kräuterbonbons keine Konkurrenz machen, aber in die Berge geht es sehr wohl, zumindest in deren Nähe:

Kommt mit auf unsere Kräuterwanderung am 1. Mai rund um Pillnitz!

Dank den sommerlichen Temperaturen sprießt das Grün allenthalben in Hülle und Fülle. Pflückt mit uns die bekannten Klassiker des „wilden“ Salats und lasst uns die eine oder andere Seltenheit entdecken …

In der Glaskugel sind aktuell folgende Raum-Zeit-Koordinaten erkennbar:

» fürs Hirn: 10 Uhr MESZ @ Position in OpenStreetMap
» fürs Auge: am Brunnen gegenüber der Sparkasse
» fürs Navi: Am Rathaus 1, 01326 Pillnitz

Mia kraut’s scho, i werd’ giersch!

Eure Kräutz

PS: Wer Lust hat, kann am Nachmittag gern mit in des Wilhelm Frankes Straße kommen und mit uns Salade à l’autre cuisine kreieren. Je nach Wetter könnten wir dann Pizzaofen, Grill, Feuer oder einfach alles entfachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.